Trainingslager mit großem Finale

von Patrick Müller

6 Tage Vercors bis zur persönlichen Grenze

Vom 07. bis zum 12. Juni stand in diesem Jahr für unsere Wettbewerbsgruppe erstmals ein richtiges Trainingslager in den französischen Alpen auf dem Programm. Als Trainingsort haben wir uns für das Zecamp im Vercors in der nähe von Villard-de-Lans entschieden.

Das tolle Sportcamp wurde von den ehemaligen französischen Biathlon- und Langlaufstars Marie Dorin-Habert, Lois Habert und Robin du Villard gegründet. Die vielen olympischen Medaillen und Weltmeistermedaillen am Empfang sorgten schon gleich zu Beginn für die richtige Atmosphäre.

Auf dem Programm standen 6 anstrengende Trainingstage mit sehr unterschiedlichen Trainingseinheiten. Ein wichtiger Schwerpunkt waren natürlich die Themen Cross-Country und Enduro, es gab aber auch einige Ausflüge in andere Sportarten und Disziplinen. Ein absolutes Highlight war ein Biathlon-Lehrgang mit einem professionellen Biathlon-Trainer.

In direkter Nähe könnten wir zusätzlich einen schönen Asphaltpumptrack und ein Trial-Gelände für weitere Fahrtechnikeinheiten nutzen. Beim Radtraining wurden wir vom ortsansässigen Verein Vercors VTT bestens unterstützt. Zusätzlich wurden unsere Sportler vom Sportgymnasium vor Ort zu einem Multisport-Wettkampf mit Bike & RUN, Biathlon und Orienteering eingeladen.

Die geniale Infrastruktur vor Ort mit Fitnessraum und Kältebad, eine professionelle sportgerechte Ernährung und vor allem die grandiose Berglandschaft mit ihren genialen Trails ließen die Trainingsanstrengungen am Abend jeweils schnell vergessen.

Zum großen Abschluss gab es dann am Sonntag einem MTB-Wettkampf zur TiDJV (Trophée interDépartemental des Jeunes Vététistes) direkt vor Ort. Der Wettbewerb bestand aus 2 Enduro Prüfungen und einem abschließenden Cross-Country Rennen und fand im Rahmen des Vercors Bike Festivals statt.

Unsere Jungs konnten sich hier noch einmal richtig stark ins Zeug legen und tolle Platzierungen erreichen:

Platz 1 Ges. U11 (Platz 1 XC): Elias Werle
Platz 1 Ges. U15 (Platz 4 XC): Julius Klose
Platz 1 Ges. U17 (Platz 1 XC): Kerian Miel
Platz 2 Ges. U13 (Platz 1 XC): Silas Schuster
Platz 7 Ges. U13 (Platz 3 XC): Luis Greifeldinger
Platz 12 Ges. U15 (Platz 13 XC): Eliot Miel

Magnus Metrich wurde leider ein Sturz im Cross-Country Rennen zum Verhängnis. Er musste das Rennen aufgeben. Noah Hoffmann konnte aufgrund einer Erkältung nicht am abschließenden Rennen teilnehmen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?